DAS GEHEIMNIS MEINER JUGEND
REDERMALISIERUNG
MIT XELA REDERM

Über Redermalisierung

Die Alterung ist ein irreversibler und unangenehmer Prozess. Eine visuelle Alterung der Haut beginnt ab dem 25. Lebensjahr. Diese frühen Anzeichen altersbedingter Veränderungen sind wahrnehmbar, jedoch komplett korrigierbar.
Welche Faktoren bilden die Ursache für Hautalterung?
Altersveränderungen des Körpers werden sowohl von internen als auch von externen Faktoren bewirkt.

Die Hauptursachen sind Genetik und Lebensstil: aktive Menschen mit gesunden Gewohnheiten sehen in der Regel jung und attraktiv aus.
Ebenso wichtig ist das Umfeld. Sonnenstrahlung sowie starke trockene Winde beschleunigen den Alterungsprozess der Haut und fügen ihr mechanische Schäden zu.

Das Ignorieren von Hautkrankheiten, elementarer Hautpflege und der Dienstleistungen von Kosmetologen bringt weitreichende Folgen mit sich, sowohl im Jugendalter als auch später.

Die ersten Falten sind ein Anzeichen von Glück.
Emotionale und lächelnde Mädchen können im Alter von ab 25 Jahren kleine Mimikfalten in den Mundwinkeln und “Krähenfüße” an den Schläfen bemerken.

Hautfarbe und Hyperpigmentierung sind Signale der inneren Organe. Eine stumpfe, geschwächte Haut zeugt von einem Mangel an Wasser, frischer Luft, Sonne und Vitaminen. Eruptionen im Gesicht und am Körper weisen auf die Notwendigkeit einer Untersuchung und Konsultation eines Facharztes hin.

Inakkurate Pflegeprozeduren der Haut, übermäßiger Kaffeekonsum und Rauchen können zu einer Hyperpigmentierung führen, die die Hautqualität stark beeinträchtigt und das Hautbild ruiniert. Dehnungsstreifen erzählen die Geschichte unserer Aktivitäten.

Die Hautelastizität verschlechtert sich mit der Zeit aufgrund von natürlichen Veränderungen des Kollagenspiegels.

Ein wichtiger Teil des Lebens ist Sport – physische Aktivitäten erlauben es der Haut nicht, sich zu “entspannen” und ihren Tonus zu verlieren.

WAS IST BERNSTEINSÄURE?
Bernsteinsäure befindet sich in tierischen Geweben sowie in Pflanzen auf der gesamten Welt. Für den pharmazeutischen oder Hausgebrauch wird es entweder aus Bernstein extrahiert oder synthetisch hergestellt. Das Wort “Bernstein” kommt vom lateinischen ‘succinum,’ was ‘aus Bernstein’ bedeutet.

WIE FUNKTIONIERT BERNSTEINSÄURE?

Sie blockiert freie Radikale, ermöglicht die Synthese von Kollagen und Elastin, verbessert die Gewebereparatur und hat eine antioxidative Wirkung und starke restaurative Eigenschaften.

WAS IST HYALURONSÄURE?

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die im menschlichen Körper natürlich vorkommt. Die höchsten Konzentrationen der Säure findet man in den Flüssigkeiten der Augen und der Gelenke. Auf Hyaluronsäure basierende Produkte werden häufig in der ästhetischen Medizin eingesetzt. Die als Arzneimittel verwendete Hyaluronsäure wird aus Hahnenkämmen extrahiert oder im Labor von Bakterien produziert.

WIE FUNKTIONIERT HYALURONSÄURE?

Sie hydratisiert die Haut, reduziert den Wasserverlust in der Dermis, unterstützt die zelluläre und interzelluläre Homöostase, nimmt an der Bildung der interzellulären Matrix teil und macht überdies auch die Haut elastischer.

Revolutionäre Formel

WAS IST
BERNSTEINSÄURE?

Bernsteinsäure blockiert freie Radikale;
sie hat eine antioxidative Wirkung und starke
restaurative Eigenschaften.

Bernsteinsäure:

  • verbessert die Gewebeatmung,
  • ermöglicht die Synthese von Proteinen – Kollagen und Elastin

WAS IST
HYALURONSÄURE?

Auf Hyaluronsäure basierende Produkte werden häufig in der ästhetischen Medizin gegen Wasserverlust, die erste Alterungserscheinung, eingesetzt.

Hyaluronsäure:

  • reduziert den Wasserverlust in der Dermis
  • hydratisiert
  • ist an der Bildung der interzellulären Matrix beteiligt
  • unterstützt die zelluläre und interzelluläre Homöostase – die Stabilität des inneren Umfelds des menschlichen Körpers

Vor und nach der Redermalisierung

Click edit button to change this text.